Musikalische Früherziehung


Bei der Musikalischen Früherziehung werden Kinder auf spielerische Weise in den Bereichen Singen, Sprechen, Musik, Bewegung und Instrumentenkunde an die Musik herangeführt. Sie ist ein Teilbereich in der Musikpädagogik. Im Wege der musikalischen Früherziehung ist es möglich, Kindern bereits eine erhebliche musikalische Vorbildung zu verschaffen, bevor sie mit einer formalen musikalischen Ausbildung beginnen und etwa ein Instrument zu erlernen. Kinder ab einem Alter von 4 Jahren treffen sich einmal in der Woche für 45 Minuten zu Spiel und Spaß. Es werden Lieder gesungen, Tanzbewegungen ausgeführt und noch vieles mehr

Um Ihre Fragen oder Anmeldungen entgegenzunehmen, wenden sie sich an die Leiterin der musikalischen Früherziehung oder an unsere Jugendbeauftragte!

 

Leitung musikalische Früherziehung: Anna Reggel (annareggel@gmail.com)

Jugendbeauftrage: Linda Forstner (Tel. 0151/26562773)